UMV3256 : Burrweiler, früherer Standort einer Burg auf dem Geisberg

in der Nähe von Burrweiler, Kreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz

Burrweiler, früherer Standort einer Burg auf dem Geisberg
Burrweiler, früherer Standort einer Burg auf dem Geisberg
Auf dem Stein ist zu lesen: "Hier stand die Geisburg, eine Reichsburg des 13. Jhrh., 1279 als kaiserliches Lehen genannt. Seitdem in Händen einer Linie der Herren von Dahn, die sie als Unterlehen weitervergaben. Zugehörig waren Burrweiler, Flemlingen, Roßbach und Wernersberg. Im Bauernkrieg 1525 zerstört. Danach dem Verfall und Abbruch überlassen. Der Burghügel birgt wenige Mauerreste." (Flurbereinigung Burrweiler 1977)

Die Burgendatenbank EBIDAT gibt allerdings an, dass weder die erste Erwähnung 1279, noch die Zerstörung im Jahr 1525 als sicher gelten kann (siehe: LinkExternal link ).
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Paul L und lizenziert unter dieser Creative Commons Licence.
Aufnahmejahr
2017
Planquadrat
UMV3256, 6 Bilder   (Weitere in der Nähe)
Fotograf
Paul L   (Weitere in der Nähe)
Klassifikation
Geobild
Aufgenommen
So, 20. August 2017   (Weitere in der Nähe)
Eingereicht
So, 20. August 2017
Kategorie
Wüstung   (Weitere in der Nähe)
Koordinaten des Motivs
MGRS 32: geotagged! UMV 32681 56111 [1m Genauigkeit]
WGS84: 49°15'14,62"N 8°4'29,63"O
Koordinaten des Fotografen
MGRS 32: geotagged! UMV 32676 56106
Blickrichtung
Nordost (etwa 45 Grad)
Klickbare Karte
Klickbare Karte
Klickbare Karte
Klickbare Karte
+

Einem Freund
schicken > >


Auflistung der Bilder in UMV3256

Diesen Ort betrachten: KML (Google Earth), Bing MapsExternal link, OSMExternal link, Geograph Map (zonenlos), geotagged! Mehr Links zum Bild
NW N NO
W Nach O
SW S SO
[Markieren
Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren  [de|en]