UMV7973 : Palais Boisserée vom Schloss

in der Nähe von Heidelberg (Neckar), Heidelberg, Regierungsbezirk Karlsruhe, Baden-Württemberg

Palais Boisserée vom Schloss
Palais Boisserée vom Schloss
Das 1703-05 entlang der Hauptstraße errichtete Barockgebäude an der Nordseite des Karlsplatzes diente zunächst dem Hofkammerpräsidenten Franz von Sickingen als Wohnhaus und Kanzlei. Eine glanzvolle Zeit erlebte das Haus von 1810 bis 1819 als Wohnsitz der Brüder Sulpiz und Melchior Boisserée, die hier ihre Sammlung altdeutscher und niederländischer Gemälde präsentierten. LinkExternal link
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright nick smith und lizenziert unter dieser Creative Commons Licence.
Aufnahmejahr
2008
Planquadrat
UMV7973, 86 Bilder   (Weitere in der Nähe)
Fotograf
nick smith   (Weitere in der Nähe)
Klassifikation
Geobild
Aufgenommen
Mi, 6. August 2008   (Weitere in der Nähe)
Eingereicht
Mi, 15. April 2009
Kategorie
Palais   (Weitere in der Nähe)
Koordinaten des Motivs
MGRS 32: geotagged! UMV 7917 7341 [10m Genauigkeit]
WGS84: 49°24'46,85"N 8°42'46,19"O
Koordinaten des Fotografen
MGRS 32: geotagged! UMV 7925 7321
Blickrichtung
Nordnordwest (etwa 337 Grad)
Klickbare Karte
Klickbare Karte
Klickbare Karte
Klickbare Karte
+

Einem Freund
schicken > >


Auflistung der Bilder in UMV7973

Diesen Ort betrachten: KML (Google Earth), Bing MapsExternal link, OSMExternal link, Geograph Map (zonenlos), geotagged! Mehr Links zum Bild
NW N NO
W Nach O
SW S SO
[Markieren
Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren  [de|en]