UVS2540 : Cotta: Blick auf das Nordportal des Cottaer Tunnels

in der Nähe von Dohma, Sachsen

Cotta: Blick auf das Nordportal des Cottaer Tunnels
Cotta: Blick auf das Nordportal des Cottaer Tunnels
Der Cottaer Tunnel war Bestandteil der Eisenbahnstrecke Pirna - Großcotta. Die 1894 eröffnete Bahnstrecke endete im Lohmgrund, einem Sandsteinbruchgebiet. Der 256 Meter lange Tunnel diente im II. Weltkrieg als Depot für die Gemälde der Dresdner Kunstsammlung, darunter auch das Bild der "Sixtinischen Madonna". Der Verkehr der Eisenbahnlinie wurde bereits ab 1958 schrittweise eingestellt. weitere Infos unter LinkExternal link
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Norbert Kaiser und lizenziert unter dieser Creative Commons Licence.
Aufnahmejahr
2008
Planquadrat
UVS2540, 2 Bilder   (Weitere in der Nähe)
Fotograf
Norbert Kaiser   (Weitere in der Nähe)
Klassifikation
Geobild
Aufgenommen
Mi, 12. März 2008   (Weitere in der Nähe)
Eingereicht
So, 6. März 2011
Kategorie
Tunnel   (Weitere in der Nähe)
Koordinaten des Motivs
MGRS 33: geotagged! UVS 2588 4022 [10m Genauigkeit]
WGS84: 50°54'31,92"N 13°56'44,71"O
Koordinaten des Fotografen
MGRS 33: geotagged! UVS 2587 4026
Blickrichtung
Südsüdost (etwa 157 Grad)
Klickbare Karte
Klickbare Karte
Klickbare Karte
Klickbare Karte
+

Einem Freund
schicken > >


Auflistung der Bilder in UVS2540

Diesen Ort betrachten: KML (Google Earth), Bing MapsExternal link, OSMExternal link, Geograph Map (zonenlos), geotagged! Mehr Links zum Bild
NW N NO
W Nach O
SW S SO
[Markieren
Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren  [de|en]