UUU8829 : Maerkisches Viertel (Markish Quarter)

9 km entfernt von Berlin,

Maerkisches Viertel (Markish Quarter)
Maerkisches Viertel
"Das Märkische Viertel (kurz MV, berolinistisch Merkwürdiges Viertel) in Berlin ist eine Großwohnsiedlung, Satellitenstadt oder Trabantenstadt im Bezirk Reinickendorf. Die Siedlung wurde von 1963 bis Frühjahr 1974 gebaut und war mit ihren rund 17.000 Wohnungen für bis zu 50.000 Bewohner ausgelegt. Seit Juni 1999 ist das Märkische Viertel ein Ortsteil des Bezirks Reinickendorf (mit eigenem Wappen). Davor gehörte es zum Ortsteil Wittenau. Das Märkische Viertel ist nach der Mark Brandenburg benannt".
LinkExternal link

Markish Quarter
Large housing estate in Berlin-Reinickendorf, built 1963-74 and home now to some 50,000 people.
View of green space, kindergarten and skyscrapers.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Colin Smith und lizenziert unter dieser Creative Commons Licence.
Aufnahmejahr
2013
Planquadrat
UUU8829, 9 Bilder   (Weitere in der Nähe)
Fotograf
Colin Smith   (Weitere in der Nähe)
Klassifikation
Geobild
Aufgenommen
So, 7. April 2013   (Weitere in der Nähe)
Eingereicht
Fr, 12. April 2013
Kategorie
Stadtteil   (Weitere in der Nähe)
Koordinaten des Motivs
MGRS 33: geotagged! UUU 8851 2910 [10m Genauigkeit]
WGS84: 52°36'1,69"N 13°21'13,69"O
Koordinaten des Fotografen
MGRS 33: geotagged! UUU 8853 2908
Blickrichtung
Nordwest (etwa 315 Grad)
Klickbare Karte
Klickbare Karte
+

Einem Freund
schicken > >


Auflistung der Bilder in UUU8829

Diesen Ort betrachten: KML (Google Earth), Bing MapsExternal link, OSMExternal link, Geograph Map (zonenlos), geotagged! Mehr Links zum Bild
NW N NO
W Nach O
SW S SO
[Markieren
Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren  [de|en]