UMV6869 : Merkurtempel

in der Nähe von Schwetzingen, Rhein-Neckar-Kreis, Regierungsbezirk Karlsruhe, Baden-Württemberg

Merkurtempel
Merkurtempel
In den „Parties sauvages“, den südwestlichen landschaftlichen Partien des Schwetzinger Gartens wurde bereits 1784 ein „Monument“ gegenüber der Moschee geplant. 1787/88 entstand der Ruinenbau Pigages, der erstmals 1791 dem römischen Gott Merkur zugewiesen wird. Sein kellerartiger Unterbau aus großen Sandsteinblöcken erscheint als Rest eines älteren Vorgängers.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Sebastian und Kari und lizenziert unter dieser Creative Commons Licence.
Aufnahmejahr
2007
Planquadrat
UMV6869, 4 Bilder   (Weitere in der Nähe)
Fotograf
Sebastian und Kari   (Weitere in der Nähe)
Klassifikation
Geobild (Erstes für UMV6869)
Aufgenommen
Sa, 14. April 2007   (Weitere in der Nähe)
Eingereicht
Mo, 16. März 2009
Kategorie
Ruine   (Weitere in der Nähe)
Koordinaten des Motivs
MGRS 32: geotagged! UMV 6822 6976 [10m Genauigkeit]
WGS84: 49°22'46,96"N 8°33'43,80"O
Koordinaten des Fotografen
MGRS 32: geotagged! UMV 6824 6975
Blickrichtung
Westnordwest (etwa 292 Grad)
Klickbare Karte
Klickbare Karte
Klickbare Karte
Klickbare Karte
+

Einem Freund
schicken > >


Auflistung der Bilder in UMV6869

Diesen Ort betrachten: KML (Google Earth), Bing MapsExternal link, OSMExternal link, Geograph Map (zonenlos), geotagged! Mehr Links zum Bild
NW N NO
W Nach O
SW S SO
[Markieren
Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren  [de|en]