Geo-Trips-Übersichtskarte

Die untenstehende Karte zeigt von den Teilnehmern des Geograph-Projekts hochgeladene Geo-Trips. Jeder Kreis auf der Karte steht für eine Tagestour, die ein Geographer unternommen hat, um die auf topographischen Karten verzeichneten Planquadrate des UTM-Gitters fotografisch zu dokumentieren. Das Geograph-Projekt verfolgt das Ziel, für jedes dieser Planquadrate Fotos und Informationen zu sammeln.

Die Karte kann durch Anklicken der Pfeile oder durch Mausbewegung bei gedrückter linker Maustaste verschoben werden. Zoomen kann man durch Anklicken der "+"/"-"-Symbole auf der linken Seite, durch Doppelklick oder mit Hilfe des Scrollrads der Maus. Anklicken der "+"-Symbole auf der rechten Seite öffnet eine Auswahl alternativer Karten oder eine Übersichtskarte. Klickt man auf einen der Kreise, so öffnet sich ein Fenster, das Details und ein Foto des zugehörigen Geo-Trips enthält. Anklicken dieses Fotos öffnet eine detaillierte Beschreibung der Tour sowie eine Landkarte, auf der Fotos und weitere Informationen eingetragen sind.

Legende: Zu Fuß Fahrrad Boot Zug Auto Öffentliche Verkehrsmittel
Legende: Zu Fuß Fahrrad Boot Zug Auto Öffentliche Verkehrsmittel

Kürzlich hochgeladene Geo-Trips

Die untenstehende Liste enthält alle in den letzten 7 Tagen hochgeladenen Touren. Siehe auch die Liste aller Touren.

Bild © Rudi Winter und lizenziert unter einer Creative-Commons-Lizenzexternal link
Rund um den Schmierhagen
Schmierhagen – eine Wanderung vom Ausgangspunkt Drolshagener Friedhof
von Rudi Winter
UMB1553

Der Rundweg um den Schmierhagen beginnt am Drolshagener Friedhof, dann über Wenkhausen auf den Forstweg, der den Berg im Osten umrundet. Mit Blick über die Dörfer Eichen und Berlinghausen geht es durch Wald und über Wiesen zur Napoleonstraße, wo ein Gedenkstein aus dem Jahr 1652 steht. Unterhalb wandern wir weiter zunächst über einen Forstweg, dann direkt steil durch den Nadelwald zum Rose-Radweg hinunter. Um den weglosen Abstieg zu vermeiden, kann man auch an der... (more) [Details]

Bild © Rudi Winter und lizenziert unter einer Creative-Commons-Lizenzexternal link
Der Zeichen-Kurs im Essinghäuser Bachtal
Essinghäuser Bachtal – eine Wanderung vom Ausgangspunkt Drolshagener Friedhof
von Rudi Winter
UMB1554

Der Zeichen-Kurs ist ein Rundwanderweg, der normalerweise in Siebringhausen beginnt. Er hat sechs Stationen, an denen man sich hinsetzen kann und durch Informationstafeln angeleitet wird, die Landschaft und Umgebung zu zeichnen. Wir sind mit etwas Vorlauf von Drolshagen über Wenkhausen zum Zeichen-Kurs gelaufen und dann von Siebringhausen aus zum Ausgangspunkt zurückgekehrt. Die Lehrtafeln sind auch für Leute ohne Bleistift interessant zu lesen. [Details]

Bild © Rudi Winter und lizenziert unter einer Creative-Commons-Lizenzexternal link
Essinghausen vom Ausgangspunkt Drolshagener Friedhof
Essinghausen – eine Wanderung vom Ausgangspunkt Drolshagener Friedhof
von Rudi Winter
UMB1454

Eine kleine Runde im Drolshagener Nordosten, über Wenkhausen und Siebringhausen nach Essinghausen, dann auf Forstwegen über die Hardt und den Papenberg zurück nach Drolshagen, mit guter Aussicht über das Sengenautal. [Details]

Bild © Rudi Winter und lizenziert unter einer Creative-Commons-Lizenzexternal link
Auf der Suche nach dem Wenkhauser Eisenbahnviadukt
Schmand – eine Wanderung vom Ausgangspunkt Drolshagener Friedhof
von Rudi Winter
UMB1554

Eine kleine Wanderung vom Drolshagener Friedhof nach Wenkhausen, wo wir nach den Überresten der 1991 stillgelegten Bahnstrecke von Olpe nach Drolshagen gesucht haben. Eines der zwei Wenkhausener Viadukte steht noch an der B55, während das andere abgerissen worden ist. Außerdem gibt es in Wenkhausen noch eine kleine Kapelle zu sehen. Auf der anderen Seite des Dörfchens geht es auf den Schmand, einen teilweise bewaldeten Rücken mit guter Aussicht auf der grasigen Seite. Danach... (more) [Details]

Bild © Rudi Winter und lizenziert unter einer Creative-Commons-Lizenzexternal link
An der Elbmündung nach Döse
Döse – eine Wanderung vom Ausgangspunkt Parkplatz am Seedeich, Cuxhaven
von Rudi Winter
UME7970

Eine Wanderung an einem schönen, sonnigen Sommertag von der Alten Liebe am Cuxhavener Hafen entlang des Seedeichs um die Grimmershörn-Bucht, dann durch den Döser Kurpark und zur Kugelbake. Unterwegs viele Schiffe beobachtet und etwas über Lotsen und Seezeichen gelernt. Dann aus den Stiefeln gestiegen, um am Steinmarner Strand etwas Sand und Watt zwischen die Zehen zu lassen, bevor es durch den Kurpark und über den Döser Seedeich wieder zurück nach Cuxhaven ging. [Details]

Bild © Rudi Winter und lizenziert unter einer Creative-Commons-Lizenzexternal link
Spaziergang über den mächtigen Weyerberg nach Worpswede
Weyerberg – eine Wanderung vom Ausgangspunkt Haus Niedersachsen, Worpswede
von Rudi Winter
UMD9496

Dieser kleine nachweihnachtliche Spaziergang führt uns vom Haus Niedersachsen (kein öffentlicher Parkplatz!) über den Weyerberg nach Worpswede. Auf dem Berg stehen einige Spiegelfiguren, die zum Fotografieren einladen. Mit 54m ist der Weyerberg hoch genug, um einen guten Überblick über den Ort zu geben, auch wenn bei dieser Gelegenheit das Wetter das etwas einschränkte. Im Ort sind wir dann die Bergstraße auf und ab gelaufen, um uns am ersten von drei Tagen hier etwas zu... (more) [Details]

Bild © Hansjörg Lipp und lizenziert unter einer Creative-Commons-Lizenzexternal link
Überschreitung des Großen Wilden
Großer Wilder – eine Wanderung vom Ausgangspunkt Oberstdorf
von Hansjörg Lipp
TPT0048

Die Tour musste leider recht früh im Jahr (16. Juni) stattfinden, so dass nicht von vornherein klar war, ob wir "nur" den von unten einsehbaren und hinreichend schneefreien Nordgipfel besteigen können würden. Dennoch wollten wir den angekündigten Sonnentag (mehr als 10 Sonnenstunden!) für die Besteigung des schönen Großen Wilden nutzen.

TPT0447 : Blick über das Oytal zum Großen Wilden und zur Höfats TPT0446 : Großer Wilder
Zu ersten Orientierung sei auf die oberhalb verlinkten Bilder verwiesen (es werden... (more) [Details]

Bild © Ulrich Meier und lizenziert unter einer Creative-Commons-Lizenzexternal link
Radtour vom Spitzingsee nach Taufkirchen
Valepp – eine Radtour vom Ausgangspunkt Spitzingsee
von Ulrich Meier
UQU0401

 [Details]

Bild © gps-for-five und lizenziert unter einer Creative-Commons-Lizenzexternal link
Radtour Weserbergland 5. Tag
Rinteln – eine Radtour vom Ausgangspunkt Porta-Westfalica
von gps-for-five
UNC0081

Von Porta-Westfalica führt der Weg in das Extertal südlich von Rinteln. [Details]

Bild © gps-for-five und lizenziert unter einer Creative-Commons-Lizenzexternal link
Radtour Weserbergland 4. Tag
Weserradweg Hameln - Porta Westfalica – eine Radtour vom Ausgangspunkt Hameln
von gps-for-five
UNC0980

Entlang des weiten Wesertals führt die Strecke durch Rinteln und dann über einen Höhenrücken zur Abkürzung der Weserschleife zur Ostseite der Porta Westfalica (gegenüber dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal). [Details]

Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren  [de|en]